Ohne Ihre Hilfe geht es nicht - bitte unterstützen Sie uns!

Über 50 Prozent der Deutschen misstrauen inzwischen den etablierten Medien.
Dies geht aus einer Studie des Medienmagazins ZAPP hervor.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

unser Land steht vor sehr großen Herausforderungen, die Presse- und Medienlandschaft steht vor gewaltigen Veränderungen. Dies ist die Stunde, einen neuen und wirklich unabhängigen Journalismus in Deutschland zu etablieren!
Auch wir sind nicht allwissend, auch wir haben die Wahrheit nicht gepachtet, aber wir spüren ihr nach und wollen versuchen, möglichst nah an diese Wahrheit heranzukommen. Auch wir sind nicht fehlerfrei, nehmen Kritik gern an und lassen uns korrigieren.

Noch stehen wir am Anfang. Unsere Arbeit finanzieren wir zu 100 Prozent aus eigenen Mitteln. Wir erhalten keine finanziellen Zuwendungen von Stiftungen, Unternehmen, Verlagen und staatlichen Institutionen.
Wir möchten, dass Sie uns unterstützen, denn nur allein Ihnen sind wir schließlich verpflichtet - nur so können wir wirklich unabhängig arbeiten.

Bitte helfen Sie mit, dass XPRESS eine starke Stimme in Deutschland wird!

So können Sie uns unterstützen:

  • Verlinken Sie unsere Website und unsere Beiträge auf Ihrer Seite und in den sozialen Netzwerken.
  • Reden Sie mit Ihren Freunden, Bekannten und Ihrer Familie über uns, damit wir unsere Bekanntheit steigern können.
  • Und natürlich brauchen wir auch Ihre finanzielle Unterstützung. Besonders regelmäßige Beiträge sichern unsere Existenz. Auch wenn Sie nur einen kleinen Beitrag geben können, helfen Sie uns enorm weiter.

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, haben wir hier die Bankverbindung für Sie:
Müritz-Sparkasse
IBAN: DE84150501000641004737 BIC: NOLADE21WRN
Verwendungszweck: „XPRESS“

Egal wie Ihre Unterstützung auch aussieht, wir freuen uns schon jetzt darauf und sagen herzlichen Dank!

Ihr Robin Zimmermann (Herausgeber)