Von der Leyen rechtfertigt Syrienangriffe

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hält die Luftangriffe auf Syrien für berechtigt. Der mutmaßliche Einsatz von Chemiewaffen durch die Assad-Regierung ist ein "schwerer Bruch des humanitären Völkerrechts", so die Ministerin.  

Die durch die Amerikaner, Briten und Franzosen durchgeführten Luftschläge in Syrien, wenige Tage vor dem Beginn der offiziellen Giftgas-Untersuchungen, wurden ebenfalls von Experten und Politikern aller Parteien scharf kritisiert. Auch ihnen wirft man die Missachtung des Völkerrechts vor.

Von der Leyen rechtfertigt Syrienangriffe
Watch the video

Von der Leyen rechtfertigt Syrienangriffe

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hält die Luftangriffe auf Syrien für berechtigt. Der mutmaßliche Einsatz von Chemiewaffen durch die Assad-Regierung ist ein "schwerer Bruch des humanitären Völkerrechts", so die Ministerin.  

Die durch die Amerikaner, Briten und Franzosen durchgeführten Luftschläge in Syrien, wenige Tage vor dem Beginn der offiziellen Giftgas-Untersuchungen, wurden ebenfalls von Experten und Politikern aller Parteien scharf kritisiert. Auch ihnen wirft man die Missachtung des Völkerrechts vor.