Inszenierter Machtwechsel in Kiew?

Das als „FUCK THE EU“ in den Medien bekannt gewordene, abgehörte Telefonat zwischen der Stellvertreterin des US-Außenministers Victoria Nuland und dem US-Botschafter in der Ukraine Jeffrey Payette ist wohlmöglich brisanter als allgemein bekannt.

In dem Telefonmitschnitt werden gezielte Schritte zur Steuerung der Revolution in der Ukraine besprochen. So einigen sich die Beiden in ihrem Gespräch darauf, dass von den drei aufgebauten Oppositionellen nach dem Regierungswechsel nur Jazenjuk an die Macht kommen soll. „Jazenjuk sei gut positioniert worden und sage genau das Richtige“.

Quelle: youtube