Uwe Böhnhardt
NSU: Fahndungsakten von Böhnhardt und Mundlos im Tatort

Was suchen Akten von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, Jahre vor dem Auffliegen und Bekanntwerden des NSU-Trios in deutschen Krimiserien? So war beispielsweise eine fiktive Akte mit einem Originalfoto von Uwe Böhnhardt 2004 in der ZDF Serie „Küstenwache“ kurz eingeblendet worden. Bereits im Jahr 2001 war eine Akte mit Originalfotos von Uwe Mundlos im ARD „Tatort“ (Folge: „Bestien“) aufgetaucht.

Zwar existierten zu dieser Zeit bereits Fahndungsfotos von Uwe Mundlos (seit 1998 per Haftbefehl gesucht), doch wie kam das echte Foto in die Filmserie? Laut Spiegel Online teilte die Produktionsfirma Colonia Media mit, dass normalerweise Fotos von Mitarbeitern für diese Art von Filmakten verwendet werden. Allerdings hätte eine Praktikantin versehentlich das echte Fahndungsfoto in eine fiktive BKA-Akte kopiert.

Quelle: youtube, sueddeutsche.de, spiegel online