Ein Doppelleben als deutscher KGB-Spion in den USA

Am 8. Oktober 1978 passierte der Kanadier William Dyson am Flughafen in Chicago ohne Probleme die Einreisekontrollen. Zwei Tage später hörte er auf zu existieren. Dysons Identität war eine ...
Mehr ...

Fünf Geschwister in Himmlers Sippenhaft

20. Juli 1944. In Paris läuft der Umsturz nach Plan, doch mit dem Scheitern in Berlin bricht der Widerstand zusammen. Wenige Tage später wird Cäsar von Hofacker, Anführer der Pariser ...
Mehr ...

Der große Roman über den ersten Volksaufstand in der DDR

Das Leben der Gymnasiastin Nelly Findeisen wird mit jedem Tag komplizierter. Es reicht nicht, dass sie ihren Vater, der vor sieben Jahren nach Russland abkommandiert wurde, nie mehr sieht, auch ihre ...
Mehr ...

Hass gelernt, Liebe erfahren: Vom Islamisten zum Brückenbauer.

Von Kindesbeinen an wurde er darauf getrimmt, Ungläubige zu verachten und für Allah zu kämpfen. Stark zu sein, sich dem Clan gegenüber solidarisch zu zeigen und die Nachfolge seines Vaters ...
Mehr ...

Mutig, provokativ - Birgit Kelle

"Wir Mütter tragen die Zukunft!", ruft Birgit Kelle. "Eine glückliche Mutter ist heute eine Provokation. Sie ist die selbstverständlich gelebte Weiblichkeit. Sie kann Leben schenken und Leben ...
Mehr ...

Ich war Freimaurer

Wann hat es das schon gegeben? Ein ehemaliger Freimaurer-Chef läßt die Leser hinter die Kulissen der Geheimbündler blicken! Burkhardt Gorissen, früher Großredner und Vorsitzender des ...
Mehr ...

Nina Hagen - Bekenntnisse

Nina Hagen hat viele Gesichter: Nina die »Punkröhre«, Nina der »Vamp«, Nina der »Bürgerschreck«. Doch wer sie wirklich ist, weiß nur sie selbst. In ihrer Autobiographie schreibt sie, wie sie ...
Mehr ...

Ein verstörender Krisenbericht vom größten deutschen Evangelisten

Ulrich Parzany ist alarmiert: Was ist los in der EKD? Gottesdienste werden immer weniger besucht, viele Menschen treten ganz aus der Kirche aus. Doch Chancen werden nur selten genutzt. Stattdessen ...
Mehr ...

Die Revolution, die aus der Kirche kam

Die von Christian Führer (†2014) initiierten Friedensgebete in der Nikolaikirche bildeten den Auftakt zu den Leipziger Montagsdemonstrationen. Von hier aus nahm die friedliche Revolution in der ...
Mehr ...
keine weiteren Artikel